Nkolfoulou, Rue Numéro 5500

+237 697 011 600

+237 682 16 69 25

Nkolfoulou

Rue Numéro 5500

+237 697 011 600

+237 682 16 69 25

Nkolfoulou

Rue Numéro 5500

Konzept

GIS Jaunde arbeitet nach den Richtlinien der Deutschen Kultusministerkonferenz und dem anglophonen kamerunischen Curriculum. Unser Lehrkonzept harmonisiert beide Curricula.

GIS Jaunde arbeitet nach projektbasiert und implementiert ganzheitliche Lernmethoden. So können die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Lerninhalte kombinieren, so wie diese interdependent und interdisziplinär ineinandergreifen. Nach den Deutschen Richtlinien für den Elementarbereich bieten wir Lernumwelten an, die diese verschiedenen Lernfelder gleichzeitig stimulieren. Unsere Hauptziele im Elementarbereich sind somit:

  • Den Spracherwerb der Kinder zu fördern
  • Die Kinder darin zu unterstützen, zu lernen wie sie bestmöglich lernen können
  • Die Kinder in Entscheidungsfindungsprozessen aktiv zu unterstützen
  • Gendersensitive pädagogische Arbeit grundzulegen
  • Inklusiv zu arbeiten
  • Kindern mit Entwicklungsverzögerungen zu individuell und spezifisch zu fördern

Projekte im Elementarbereich richten sich an die folgenden Felder der pädagogischen Arbeit:

  • Der Spracherwerb und Kommunikationsfähigkeit in englischer und deutscher Sprache
  • Heranführung an wissenschaftliche und technologische Fähigkeiten
  • Aneignung praktischer Alltagskompetenzen
  • Kunst und Handwerk
  • Motorische Fähig

Unsere Kindergartengruppen verfügen über speziell konzipierte Stundentafeln. Diese erlauben jedoch auch anlassbedingte Exkursionen und Ausflüge. Ferner stellen für uns Feiertage und kulturelles Brauchtum Anlass für Unterricht dar.